Zur Druckansicht

Bauchtragen, Babytragen

Verschiedene Testberichte von Verbraucherorganisationen weisen auf große Unterschiede hin. Baby Björn ist hier zweifelsohne die bekannteste Marke, die über Jahrzehnte das Produkt kontinuierlich verbessert hat und weltweit Marktführer geworden ist.

Komfort für das Kind: das Kind soll im Oberkörper fest umschlossen sein, damit die Wirbelsäule nicht zu stark belastet wird (fehlende Muskeln), der Rücken soll nicht zu gerade sein (kein Brett eingenäht) aber auch nicht zu weich sein (Rücken hängt sonst durch), Beine sollen genug Platz haben und nicht einschneiden (auch bei stärkerer Bekleidung), Kopf bei Neugeborenen gut gestützt (verstellbar), eine Leichte Verstellbarkeit der Traghöhe  ermöglicht das Tragen des Kindes auf Brusthöhe und verhindert, dass das  Kind mit jedem Schritt  getreten wird.

Komfort für den Träger: breite Träger schneiden nicht auf den Schultern ein, gute Schnallen ermöglichen ein einfaches Anlegen, eine gute, verstellbare Kopfstütze läßt  dem Träger beide Hände frei, eine Hüftstütze verlagert das Gewicht vom Oberkörper auf die Hüften und entlastet den Rücken des Trägers. 

BabyBjörn Baby Carrier Activ

Der Active ist das Top Modell von BabyBjörn. Durch den zusätzlichen Hüftgurt wird Gewicht auf die Hüfte verlagert und so der Rücken des Tragenden entlastet.

BabyBjörn Air

Entspricht dem Modell Classic (Original), verwendet aber extrem atmungsaktive Stoffe und ist sehr klein zusammenrollbar. Die Bauchtrage verschwindet sogar in einer kleinen, integrierten Tasche, wenn sie nicht verwendet wird.

BabyBjörn Classic (Original)

Dieses Modell ist die klassiche, vielfach verfeinerte, immer wieder weiterentwickelte Bauchtrage.

Fillikid

ein "Nachbau" der klassischen Bauchtrage

Maclaren Leder Bauchtrage

Für alle, die Luxus und die hervorragende Anmutung von weichem, feinen Leder lieben

Ergo Baby Carrier

Der ERGObaby Carrier unterstützt das Tragen in der Front-, Rücken- und Hüfttrageweise und gibt Ihnen und Ihrem Kind die Freiheit und gleichzeitig die Nähe die Ihr Kind braucht.

 

Fronttrageweise:
Vor allem Babys lieben den Körper- und Blickkontakt der Mutter. Sie möchten die Wärme und den Geruch der Mutter spüren - dies gibt ihnen Halt und Geborgenheit - was wiederum sehr wichtig für die geistige und soziale Entwicklung des Babys ist.

Rückentrageweise:
Sobald Ihr Kind genug Nackenmuskulatur hat, um seinen Kopf über längere Zeit selbst zu halten, können Sie es auf Ihrem Rücken tragen. Beim Spazierengehen, Einkaufen oder einfach nur bei der täglichen Hausarbeit - Ihr Kind ist immer an Ihrer Seite oder besser: auf Ihrem Rücken. Dies gibt Ihnen viel mehr Freiheiten im täglichen Leben und stärkt gleichzeitig die sehr wichtige Mutter-Kind-Beziehung bzw. Vater-Kind-Beziehung.

Hüfttrageweise:
Diese Trageweise ist perfekt für das kurzzeitige Tragen von größeren Kindern geeignet, da Ihr Kind alles sieht und gleichzeitig engen Körperkontakt hat. Die Hüfttrageweise ist die natürlichste Art ein Kind zu tragen und bietet ebenfalls die Anhock-Spreizhaltung.

Cybex i.GO

Wichtigstes Merkmal des neuen i.GO: Das Baby kann während der ersten vier Lebensmonate bequem in der waagerechten Position transportiert werden – damit entlastet der i.GO die noch nicht vollends entwickelte Wirbelsäule des Babys. Von Ärzten wird diese Haltung in den ersten Monaten empfohlen, damit nicht das gesamte Gewicht des Körpers auf der sich noch entwickelnden Wirbelsäule des Babys lastet. Der CYBEX i.GO ermöglicht es somit Eltern, ihr Kind noch schonender und ohne eventuelle Belastungen in der Entwicklung zu tragen.



Sollten sie noch weitere Fragen haben schicken sie uns eine Mail oder benutzen sie unser Kontaktformular

ImpressumAGB